AGB

 

 

§ 1 Geltungsbereich 

Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Göttinger Verlag der Kunst GmbH und dem Besteller gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

§ 2 Bestellung
Sie haben die Möglichkeit, die Ware per E-Mail, per Post oder telefonisch zu bestellen.

§ 3 Vertragsschluss
Bei einer Bestellung schließen Sie einen Vertrag mit der Göttinger Verlag der Kunst GmbH.
Sie werden über den Eingang Ihrer Bestellung mit einer als „Bestellbestätigung“ bezeichneten E-Mail informiert. Diese Bestellbestätigung stellt noch keine Vertragsannahme dar.

Der Vertrag über den Erwerb eines Produktes kommt durch die Zusendung der von Ihnen bestellten Ware zustande.

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

§ 4 Vorbehalt der Nichtverfügbarkeit

Wir behalten uns vor, von einer Ausführung Ihrer Bestellung abzusehen, wenn wir den bestellten Titel nicht vorrätig haben, der nicht vorrätige Titel vergriffen und die bestellte Ware infolgedessen nicht verfügbar ist. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und einen gegebenenfalls von Ihnen bereits gezahlten Kaufpreis unverzüglich rückerstatten.

§ 5 Preise und Versandkosten
Unsere Preise sind Endpreise in Euro. Alle Preise enthalten die in der Bundesrepublik Deutschland gesetzlich vorgeschriebene Mehrwertsteuer.
Wir liefern ab einem Bestellwert von 40,00 Euro versandkostenfrei, sofern sich die Lieferadresse in Deutschland befindet. Bei Warenbestellungen unter diesem Wert berechnen wir innerhalb Deutschlands eine Versandkostenpauschale in Höhe von 4,50 Euro, unabhängig von Größe und Gewicht der Sendung.
Bei Lieferungen nach Österreich und in die Schweiz berechnen wir die tatsächlich entstehenden Versandkosten.

§ 6 Zahlung und Lieferung
Der Kaufpreis und etwaige Versandkosten sind fällig und ohne Abzug zahlbar innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Ware.
Zahlungen können durch Überweisung oder im Lastschriftverfahren erfolgen.
Die Lieferung unserer Waren erfolgt nur innerhalb Deutschlands, Österreichs und der Schweiz. Die Ware wird, sofern verfügbar, innerhalb von 3 Arbeitstagen (Montag bis Freitag) zum Versand gebracht.

§ 7 Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Erfüllung der Kaufpreisforderung durch den Besteller verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum des Verkäufers.

§ 8 Gewährleistung
Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.

§ 9 Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Ist der Besteller Kaufmann oder juristische Person des öffentlichen Rechts, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis das für unseren Firmensitz Göttingen zuständige Gericht.

Schlichtungsstelle der Europäischen Kommission
Im folgenden Link finden Sie die Schlichtungsstelle der Eurpäischen Kommission zur Online-Streitbeilegung: http://ec.europa.eu/consumers/odr/